Das HandwerkRechtliche Hinweise in eigener Sache ...


... bezüglich unserer Bildaufnahmen

Dargestellte und veröffentliche Fotografien unserer Referenzen sind i.d.R. eigene Bildaufnahmen. Diese sind auf der Grundlage des § 59 UrhG (Werke an öffentlichen Plätzen) und des § 57 UrhG (Unwesentliches Beiwerk) erstellt.


... bezüglich Einbindung von Youtube-Videos

Der EuGH hat am 21. Oktober 2014 (Az. C-348/13) eine grundlegende Entscheidung getroffen, die Auswirkungen auf jeden Internetnutzer hat. Es ist entschieden worden, dass das Einbinden eines Youtube-Videos auf einer anderen Webseite grundsätzlich keine Urheberrechtsverletzung darstellt. Diese gilt auch für die auf unsere Webseite eingebundenen Videos.